Archive for April, 2011

Straßenbahnverlängerung Linie 1 nach Mittelshuchting: Petition im Ausschuß abgelehnt

Mittwoch, April 27th, 2011

Wer heute den Weser Kurier aufgeschlagen hat und dort die Bremen Seite aufgeschlagen hat, dem blieb wohl das Brötchen im Halse stecken: Der Petitionsausschuß lehnt die Petition ab. Der Ausschuß kann die Bedenken der Bürger verstehen, aber die Parlamentarier-Runde sieht keine Chance sich gegen das Projekt auszusprechen. Schließlich habe man das Projekt vor Jahren beschlossen und ist im Nahverkehrsplan enthalten.

Anscheinend ist es den Politikern, dem Senat und dem „Grünen“ Verkehrs- und Bausenator Loske egal, wie die Bürger leben. Warum führt man nicht noch gleich eine vier oder sechs Spurige Autobahn durch Huchting. Manchmal hat man als Huchtinger – dem noch grünen und Familienfreundlichen Stadtteil – das man nur eine Art „Fortsatz“ von Bremen ist. Na ja, leben im Bremer Süden, die Krücken sich schon nicht, die BSAG will das, BASTA!

Mit Basta ist es nicht getan. Die Bürger schlucken nicht mehr alles, was die Politker und auch gerade die BSAG machen wollen. Nicht nur wir als Unternehmen, die ihr Büro an der Heinrich-Plett-Allee haben, sondern auch die Geschäftsleute entlang der Heinrich-Plett-Allee bzw. den parallel Straßen, sind von den langwierigen Baumaßnahmen betroffen. Keiner (!) kann ein oder zwei Jahre Bauzeit überleben! Wer hat denn solch hohe Rücklagen? Und was ist mit der Wohnqualität? Die sinkt massiv. Natürlich wußten wir, das unser Büro an der Hauptstraße liegen wird, aber wenn die Straße noch näher an das Gebäude rückt, dann können wir im Sommer das Fenster gar nicht mehr öffnen! Da bleibt dann nur der Umzug.

Wir werden auf jedenfall bei der Demonstration am 13. Mai 2011 um 16 Uhr auf dem Huchtinger Dorfplatz beim Roland-Center sein. Wir können nur alle Huchtinger dazu aufrufen, ebenfalls dorthin zu kommen, und ihren Unmut Luft zu machen. Dann wird es eben ein „Huchting 21“ geben.

Telekom Kunde seit 3 Wochen ohne Internet – „Die Leitung ist doch in Ordnung, müsste funktionieren…“ (Teil 2)

Dienstag, April 19th, 2011

Was lange währt wird endlich… gut??? Das kann man bei unserem Kunden nun so nicht sagen, denn nach einem kleinen Erfolg gestern Abend, als ein Techniker vor Ort war, kam für den Kunden heute ein neuer Klopfer hinzu. Jetzt – nach drei Wochen! – konnte man ihm ganz genau sagen, wo das Problem liegt. Genau 12 Meter von seinem Eingang entfernt! Aber der Reihe nach…

(mehr …)

Telekom Kunde seit 3 Wochen ohne Internet – „Die Leitung ist doch in Ordnung, müsste funktionieren…“ (Teil 1)

Sonntag, April 17th, 2011

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptMan ist ja schon einiges gewöhnt als IT-Dienstleister und denkt, das es nicht schlimmer kommen kann. Aber dann kommen solche Momente, wo man sich überlegt, ob daß andere noch Toppen können. Solch einen Fall haben wir gerade mal wieder an der Hand.

Ein Kunde von uns rief uns an und teilte uns mit, das sein Internet nicht laufe. Wir rieten ihm, erstmal das Gerät auszuschalten und dann wieder einzuschalten. Geht nichts, dann soll er sich bei uns melden. Das Tat er dann auch und wir kamen mit einem Ersatzrouter und Splitter vorbei. Was wir und unser Kunde danach aber erlebten, kommt einem schlechten Scherz nahe.

(mehr …)

Sparkasse Bremen ändert GIROFLEXX Online – Zusatzgebühren für SB-Terminal

Montag, April 11th, 2011

Lange Jahre schon bin ich Kunde bei der Sparkasse Bremen. Eigentlich eine Bank, die man gerne empfiehlt und wo man auch gut beraten wird. Nur sind mir in den letzten Jahren so einige „Kleinigkeiten“ aufgestoßen, die man nicht „mal eben“ so wegschieben kann, und auch den Eindruck einer guten Bank trübt. Nun also auch noch eine Änderung, die ich so nicht ganz nachvollziehen kann… nur Wechseln ist auch nicht gerade einfach.

(mehr …)