Archive for Dezember, 2014

ALSEHK Computer Bremen wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015

Mittwoch, Dezember 31st, 2014

ALSEHK_wuenscht_Guten_Rutsch_2015Wir haben nun mit einem Jahresrückblick auf unsere Firma zurückgeschaut. Es hat viele Veränderungen in dem abgelaufenen Jahr gegeben. Nicht nur bei ALSEHK Computer Bremen hat sich einiges geändert und verändert, sondern auch im Computer Bereich oder im Telekommunikationsbereich.

Oftmals blickt man wehmütig zurück und nur selten nach vorne. Wir tun beides. Wir blicken an einigen Stellen Wehmütig zurück und trotzdem blicken wir nach vorne in das neue Jahr, das viele neue Ideen und Techniken liefert, wie z. B. das neue Betriebssystem von Microsoft.

Wir möchten und ganz herzlich bei unseren Kunden, Besuchern und Geschäftspartnern für das Jahr 2014 bedanken. Bedanken dafür, das Sie uns die Treue gehalten haben, die Geduld mitgebracht haben, auch wenn es schwierig wurde.

Das Team von ALSEHK Computer Bremen wünscht all seinen Kunden, Geschäftspartnern und Besuchern einen guten Rutsch, viel Erfolg und Gesundheit für das neue Jahr 2015!

Wir hoffen, das Sie uns im neuen Jahr ebenfalls die Treue halten und wir Sie als Kunde bei begrüßen dürfen.

ALSEHK Computer Bremen Jahresrückblick 2014

Mittwoch, Dezember 31st, 2014
ALSEHK Computer Bremen Firmenschild

Firmenschild von ALSEHK Computer Bremen im Goldener Reif 100

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen und da bietet es sich an, einen obligatorischen Blick zurück zu werfen, auf das abgelaufene Jahr. Da stellt sich einem sehr schnell eine Frage: schon wieder ist ein Jahr rum? Das ging aber sehr schnell vorbei!

Ja, auch dieses Jahr 2014 schien „sehr schnell“ vorbei zu sein, und deshalb werfen auch wir wieder einen kurzen Blick zurück, auf unsere Firma mit all Ihren Höhen und Tiefen in dem sich ablaufenden Jahr.

(mehr …)

Telekom Mobilfunk: Das Beste Netz nur an „ausgewählten“ Stellen

Dienstag, Dezember 30th, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptWir hatten ja schon berichtet, das wir Probleme an manchen Stellen in Bremen haben, wenn man uns auf unserer Mobilfunknummer der deutschen Telekom anruft, oder wir eine Rufumleitung geschaltet hatten. Nun haben wir endlich erfahren, warum wir in manchen Bereichen oder Straßen – gerade an unserem Standort im Goldener Reif – einen so schlechten Empfang haben. Das „Beste Netz“ sieht für mich anders aus…

(mehr …)

ALSEHK Computer Bremen in eigener Sache: Ab Januar 2015 neue Preislisten

Sonntag, Dezember 28th, 2014
ALSEHK Computer Bremen Firmenschild

Firmenschild von ALSEHK Computer Bremen im Goldener Reif 100

Das neue Jahr 2015 nähert sich mit riesen Schritten. Mit dem neuen Jahr, treten auch neue Veränderungen in Kraft. Auch bei ALSEHK Computer Bremen werden nun einige Veränderungen in Kraft treten.

Durch eine Umstrukturierung intern, wird Matthias Herbst – 2. Geschäftsführer – sich nur noch in Teilzeit um die Firma kümmern. Er steht für Sie trotzdem in den Bereichen Audio-/Video zur Verfügung.

Zudem haben wir unsere Preisliste für Arbeitnehmer und Gewerbetreibende angepaßt. Seit über 2 Jahren haben wir unsere Preise für Sie stabil gehalten. Leider können wir Aufgrund der allgemeinen Preissteigerungen das nicht weiter machen, und haben deshalb unsere Preise angehoben. Sie finden überarbeiteten Preislisten ab Januar 2015 auf unserer Webseite im Bereich Dienstleistungen zur Einsicht.

ALSEHK Computer Bremen wünscht frohe Weihnachten

Mittwoch, Dezember 24th, 2014

XMas Dog - Frohe Weihnachten wünscht ALSEHK Computer BremenDas Team von ALSEHK Computer Bremen wünscht allen Besuchern, Geschäftspartnern und Kunden/-innen frohe Weihnachten, besinnliche und ruhige Stunden im Kreise der Familie.

Mobilfunk der Deutschen Telekom: Das „Beste“ Netz? Nicht wirklich…

Sonntag, Dezember 21st, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptNun haben wir ja seit Ende letzten Jahres IP-Telefonie der Telekom. Weg von ISDN und mit Volldampf in die Zukunft und auf neue Technik gesetzt. Leider führte uns die Technik in die Irre und wir hatten da schon mit diversen Ausfällen zu kämpfen. Nur dieses Jahr war es langsam nicht mehr witzig. Schließlich läuft darüber unser Geschäft. Wer nun meint, das es nur so ein oder zwei Stunden waren, der irrt gewaltig! Teilweise zwischen acht und 18 Stunden war unser Telefonanschluß tot. Kein Anruf rein, kein Anruf raus. So entschieden wir uns, ein großes Dankeschön für die Beratung geht an unseren Ansprechpartner im T-Punkt Shop Roland-Center, einen Mobilfunkanschluß zu nehmen, eine Rufumleitung zu schalten und die Nummer separat raus zu geben.

Alles gut schön, nur macht jetzt das „Beste Netz“ mehr Probleme, als das es hilft…

(mehr …)

„Blinker“ Syndrom am IP-Anschluß der Telekom: Tagelange Probleme

Sonntag, Dezember 21st, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptDas unsere Firma mit der Zeit und der Technik mitgehen muß ist hinlänglich bekannt. Nur manchmal schneidet man sich in das eigene Fleisch, wenn man mit der Technik zu früh mitgeht oder der Anbieter mit der Technik nicht „umgehen kann“ oder nicht für ausreichende Backupsysteme/Fallbacksysteme sorgen kann.

Eigentlich hatten wir seit Oktober keine Telefonstörungen mehr an unserem IP-Anschluß der Telekom. Und nun, kurz vor Weihnachten sind wir teilweise nicht zu erreichen. Manchmal geht nur eine Rufnummer, dann gehen alle wieder nicht, dann nur drei, dann die restlichen, dann mal wieder nur eine… den Router Neustarten bringt sinnigerweise relativ wenig. Kurze Zeit danach startet der Router dann selber noch mal neu. Ein Zustand, der nicht schlimmer sein kann…

(mehr …)

Massive Bedrohungen auf dem PC: Wenn man junge Leute an seinen PC läßt

Dienstag, Dezember 16th, 2014

Bedrohungen auf KundenrechnerNormalerweise berichten wir nur selten über irgendwelche Bedrohungen, die wir auf den PCs von unseren Kunden finden. Aber dieses mal konnte ich mir den Griff zur Kamera nicht verkneifen. Eine solche Ansammlung an Bedrohungen hatte ich bis dato noch nicht gesehen.

Eine Kundin rief mich an erzählte mir, das Sie ihren Enkel an Ihren PC, mit Windows 7, gelassen hatte. Nun scheint er aber wohl einen Virus zu haben, und vor allem läuft er sehr langsam. Also Termin abgemacht, hingefahren und den PC angesehen. Und ja, es war auf den ersten Blick nicht nur ein Virus, sondern Minimum 10 Bedrohungen, die von Spyware, über Scareware bis hin zu Trojanern reichten. Zumal auch Software installiert war, die vorher nicht drauf war.

(mehr …)

ihu Anzeigen Seite: Wechsel zum Weser Kurier vollzogen

Montag, Dezember 15th, 2014

IHU e. V.

Wir hatten ja schon darüber berichtet, das der Bremer Anzeiger seine Verteilung verändert hat. Ohne uns als Firma zu informieren – laut eigenem Artikel hätten Sie alle Inserenten Informiert – noch zu sagen, wie dann die Verteilung laufen soll. Das man innerhalb von gut 7 Monaten die Verteilung abermals umstellt und das nicht kommuniziert ist schon ärgerlich. So haben nicht nur wir uns dazu entschieden, nicht mehr im Bremer Anzeiger zu inserieren, sondern auch die ihu (Interessengemeinschaft Huchtinger Unternehmer e. V.).

Ab sofort finden Sie die Anzeigen der Huchtinger Unternehmer, wie gewohnt, einmal im Monat Sonntags im „Kurier am Sonntag“. Wer jedoch kein Abo hat, der braucht sich nicht zu ärgern, denn die Seite erscheint auch im „Kurier der Woche“. Der Vorteil ist eine größere Fläche und mehr Möglichkeiten um Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein „mehr“ an Informationen über unsere Mitglieder mitzuteilen.

Keine Internetverbindung unter diesem Anschluß: swb Festnetz & Internet läßt Kunden seit zwei Monaten im Regen stehen

Samstag, Dezember 6th, 2014

Das die Kunden auf Regionale Anbieter setzen sollten ist eigentlich klar. Und viele Bremer tun das. Auch wir, als Unternehmer und Dienstleister, setzen meist auf Regionale Anbieter, es sei denn diese haben nicht das gewünschte in Ihrem Portfolio. Das wir unsere Kunden im Bereich Telekommunikation beraten und auch Unterstützen ist mittlerweile bekannt und wir helfen so gut wir können. Nur was sich die swb nun mit einem unserer Kunden erlaubt, ist eigentlich schon nicht mehr schön und auch nicht mehr Nachvollziehbar. Bevor aus der Nordcom nun swb Telekommunikation wurde, strotzte das Unternehmen nicht gerade vor Dienstleistungswillen gegenüber dem Kunden. Aber nun, seit ewe Tel sich eingekauft hat, sieht die Lage noch düsterer aus…

(mehr …)