Archive for the ‘T-Home Entertain’ Category

ALSEHK Computer Bremen – in eigner Sache: Umstellung auf IP Telefone und Telefonanlage

Dienstag, September 8th, 2015
ALSEHK Computer Bremen Firmenschild

Firmenschild von ALSEHK Computer Bremen im Goldener Reif 100

Wer aufmerksam den ALSEHK Blog verfolgt hat, dem ist aufgefallen, das wir seit dem Jahre 2013 einen All-IP Anschluß der Telekom besitzen. Wir sind nur auf den ALL-IP Anschluß gewechselt, da wir einen neuen Entertain Tarif genommen hatten, der nur an einem IP-Anschluß genutzt werden kann. Eigentlich ist der Tarif gut, zumal man einige Euros spart, jedoch hatten wir mit dem ALL-IP Anschluß nur Probleme und wir waren nicht die einzigen. So trübte sich der „Genuß der modernen Technik“.

Bis heute. ALSEHK Computer Bremen setzt weiterhin auf die VDSL Technik und dem ALL-IP Anschluß der Telekom, jedoch mit IP-fähiger Hardware…

(mehr …)

Telekom IP-Störung: ALSEHK Computer Bremen abermals telefonisch nicht erreichbar

Donnerstag, August 28th, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptWenn die Telekom von Ihrem „besten Netz“ spricht, dann weiß man mittlerweile nicht mehr ob man lachen oder weinen soll, und vor allem welches Sie meinen!

Das IP-Telefonnetz kann nicht gemeint sein, denn unser Telefonanschluß geht seit heute 15:00 Uhr gar nicht  mehr. Das ist nicht das erste mal, das wir telefonisch für unsere Kunden nicht erreichbar sind.

(mehr …)

Neue Quad-Play-Angebote im November

Freitag, November 1st, 2013

Der Telekommunikationsmarkt ist in einer ständigen Bewegung. Nun gibt es auch in Deutschland neue Angebote, bestehend aus Telefon, Internet, Fernsehen und Handy. Ab November bietet auch die Telekom sogenannte Quad-Play-Angebote. Um einen guten Überblick über den Markt zu haben, hat das Vergleichsportal schlaubi.de eine Pressemitteilung herausgebracht.

(mehr …)

Gesprächsabbrüche bei Anrufannahme über AWS: Bis heute keine Rückmeldung durch Telekom Techniker

Mittwoch, Oktober 23rd, 2013

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptWie in unserem letzten Blogeintrag mitgeteilt, haben wir Probleme bei der Schaltung einer AWS über das Systemtelefon T-Concept PX722. Sowohl über das Telekom Forum als auch über unseren „Stammansprechpartner“ im T-Punkt Roland Center, haben wir keine Rückmeldung durch die Technik oder einen generellen Anruf erhalten. Das ist kein Kundenservice bei einem solchen Problem.

(mehr …)

AWS über ISDN Telefon: Bis jetzt keine Antwort von der Telekom

Sonntag, Oktober 20th, 2013

Dieses Thema scheint und wird uns wohl noch eine ganze Weile beschäftigen: die AWS von einigen Rufnummern unserer Firma. Nun haben wir uns schon entschieden den Anschluss zu modernisieren, und nun kommt noch dazu, das wir Probleme mit der AWS an unserem „super tollen und technisch besseren“ IP-Anschluss haben.

Nun mag der eine oder andere Sagen: das sind nur Kleinigkeiten, man kann das doch auch anders machen. Dem stimme ich – aber nur stark eingeschränkt – zu. Nur eine Vernünftige oder plausible Antwort bekommt man leider seitens der Telekom auch nicht. Doch der Reihe nach…

(mehr …)

ISDN Telefone und Eumex 800 an Speedport Router: AWS über ISDN Telefon aktiviert macht Probleme

Donnerstag, Oktober 3rd, 2013

Eigentlich hatten wir uns gefreut, das der Wechsel von ISDN auf IP-Telefonie der Telekom recht problemlos klappte. Aber erst jetzt stellt sich heraus, das der Teufel bekanntlich im Detail steckt. So ist es und nun auch ergangen, und wir stecken mitten in einem Dilemma, das wir nun versuchen irgendwie zu lösen.

Wenn wir nicht im Büro sind, leiten wir unsere Gespräche per AWS (Anrufweiterschaltung) auf eines unserer Smartphones. Wir sehen in unserem Display, wer uns auf welcher Rufnummer anruft. Die Rufnummer des Anrufers sehen wir nicht. Aber das ist auch nicht weiter schlimm.

Seit dem Wechsel auf IP-Telefonie klappt die AWS über unser Systemtelefon nicht mehr, bzw. sie funktioniert nicht einwandfrei. Eine Rufnummer funktioniert hundertprozentig, die Hauptrufnummer bricht immer wieder zusammen. Da kann man schon irre werden, wenn man andauernd seinen Spruch aufsagt und man wird dann mit Schweigen und einem „Büüb“ empfangen, da das Smartphone das Gespräch beendet hat.

Aber warum geht die eine Nummer und die Hauptnummer weißt ein „blinker Syndrom“ auf? Wir sind auf Spurensuche gegangen und haben versucht das Rätsel zu lösen und eine Erklärung zu finden…

(mehr …)

Telekom VoIP: Das sollte man bei der Einrichtung der Sprachboxen beachten

Mittwoch, September 25th, 2013

Die Telekom möchte die Kunden langsam aber sicher auf die neue Telefontechnik VoIP (Voice over IP) umstellen. Wer sich bis jetzt beharrlich dagegen „wehrt“, oder seinen jetzigen Tarif für das Internet beibehält, wird ab 2016 von der Telekom „zwangsumgestellt“. Die Telekom möchte weg von alten Anschlüssen, die Kostenintensiv sind und viel Arbeitsaufwand für die Mitarbeiter bedeuten, hin zu einem „pflegeleichten“ und preiswerteren Anschlüssen. Der Vorteil bei einem solchen Anschluss liegt klar auf der Hand: Der Techniker muss nur selten raus und kann das Problem direkt am PC herausfinden. So kann auch ein Techniker, der rausgeschickt wird, präziser nach der Fehlerquelle suchen.

Das klingt alles sehr schön und auch toll. Aber der Umstieg, auch wenn er bei uns, wie in unserem letzten Beitrag geschildert, reibungslos verlief, benötigt doch noch etwas „Fingerspitzengefühl“, wenn man seinen Anschluss komplett ausreizen möchte. Wir haben uns mit dem Telekom VoIP Anschluss etwas näher beschäftigt, wie es gerade unsere Zeit zuließ, und geben einige Tipps, worauf man achten sollte.

(mehr …)

ALSEHK Computer Bremen telefoniert absofort mit IP-Anschluß: Umstellung von ISDN- auf IP- Telefonie verlief reibungslos

Samstag, September 21st, 2013

Wie bereits in einem früheren Blogbeitrag geschrieben, haben wir seit dem 20. September 2013 nun kein ISDN mehr. Durch die Umstellung des Tarifes, von Entertain Premium (5) auf Entertain Premium (6), mussten wir unseren „heißgeliebten“ und seit Jahren immer noch begehrten, da sehr stabil laufenden, ISDN-Anschluss (bei der Telekom „Universal-Anschluss“ genannt) aufgeben.

Warum sind wir oder manch andere so scharf auf ISDN?

(mehr …)

Tarif Entertain Premium (6): Doch nicht so “Premium” wie gedacht? [UPDATE 2]

Mittwoch, September 11th, 2013

Wie bereits heute in meinem anderen Blogbeitrag erwähnt, hat die Telekom in Ihrem Forum unter der Überschrift „Wir gehen in die HD-Offensive“ eine FAQ angehangen.

Das sollte eigentlich nun alle Ungereimtheiten beseitigen:

FAQ

Da es viele Fragen zur Buchung der einzelnen Pakete gibt, möchten wir Ihnen einige Infos zur Verfügung stellen.

Nicht alle Sender des HD Paketes sind automatisch auch in der HD Option enthalten         Mit Buchung der HD Option erhalten Sie alle aktuell mit der HD Option verfügbaren Sender Ihres jeweils gebuchten TV Paketes in HD freigeschaltet. Diverse Sender werden aktuell noch verhandelt und sind deshalb zurzeit nicht in der HD Option enthalten (z. B. Kabel 1 Classics HD, ProSieben Fun HD und Sat1 emotions HD). Wir sind aber zuversichtlich, Ihnen auch diese Sender mit der HD Option zukünftig anbieten zu können. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

RTL Crime und Universal Channel         Neue TV-Sender werden grundsätzlich nur in den aktuellen Entertain Tarifen und TV-Paketen aufgeschaltet. Eine Integration in ältere Entertain- und TV-Pakete geschieht nur in Ausnahmefällen – wie aktuell beim Sender Universal Channel – und hat verhandlungstechnische Hintergründe.

Mit welchem Entertain Premium Tarif kann die HD-Option gebucht werden? Die HD Option ist ausschließlich mit den aktuellen Genre-Paketen (Einführung: 01.10.2012) und Entertain Premium (6) kompatibel. Sie ist nicht mit Entertain Premium (4) oder (5) kombinierbar.

 

(mehr …)

Tarif Entertain Premium (6): Doch nicht so “Premium” wie gedacht? [UPDATE]

Mittwoch, September 11th, 2013

Wie ich gestern schon berichtet habe, stellte sich die Frage, ob der Entertain Premium (6) wirklich Premium ist. Es fehlte einfach die Kommunikation zwischen der Telekom und den Kunden. Wenn geschrieben wird, das im Entertain Premium (6) die HD Pakete enthalten sind – also HD Option und HD Start – und trotzdem fehlen die jetzigen HD Sender, die man empfangen kann.

Das brachte viel Unmut bei Kunden und viele Nachfrage in diesem Forum. Aber in einer anderen Ankündigung hat man nun eine FAQ eingebunden, worin dieser Umstand erklärt wird:

FAQ

Da es viele Fragen zur Buchung der einzelnen Pakete gibt, möchten wir Ihnen einige Infos zur Verfügung stellen.

Nicht alle Sender des HD Paketes sind automatisch auch in der HD Option enthalten
Mit Buchung der HD Option erhalten Sie alle aktuell mit der HD Option verfügbaren Sender Ihres jeweils gebuchten TV Paketes in HD freigeschaltet. Diverse Sender werden aktuell noch verhandelt und sind deshalb zurzeit nicht in der HD Option enthalten (z. B. Kabel 1 Classics HD, ProSieben Fun HD und Sat1 emotions HD). Wir sind aber zuversichtlich, Ihnen auch diese Sender mit der HD Option zukünftig anbieten zu können. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

RTL Crime und Universal Channel
Neue TV-Sender werden grundsätzlich nur in den aktuellen Entertain Tarifen und TV-Paketen aufgeschaltet. Eine Integration in ältere Entertain- und TV-Pakete geschieht nur in Ausnahmefällen – wie aktuell beim Sender Universal Channel – und hat verhandlungstechnische Hintergründe.

Wir werden versuchen unsere FAQ aktuell halten und hoffen damit Ihre offenen Fragen zu beantworten.

Zuletzt wurde der Beitrag editiert von Telekom Team am 11. September 2013 10:11.

(mehr …)