Archive for the ‘VoIP’ Category

ALSEHK Computer Bremen – in eigner Sache: Umstellung auf IP Telefone und Telefonanlage

Dienstag, September 8th, 2015
ALSEHK Computer Bremen Firmenschild

Firmenschild von ALSEHK Computer Bremen im Goldener Reif 100

Wer aufmerksam den ALSEHK Blog verfolgt hat, dem ist aufgefallen, das wir seit dem Jahre 2013 einen All-IP Anschluß der Telekom besitzen. Wir sind nur auf den ALL-IP Anschluß gewechselt, da wir einen neuen Entertain Tarif genommen hatten, der nur an einem IP-Anschluß genutzt werden kann. Eigentlich ist der Tarif gut, zumal man einige Euros spart, jedoch hatten wir mit dem ALL-IP Anschluß nur Probleme und wir waren nicht die einzigen. So trübte sich der „Genuß der modernen Technik“.

Bis heute. ALSEHK Computer Bremen setzt weiterhin auf die VDSL Technik und dem ALL-IP Anschluß der Telekom, jedoch mit IP-fähiger Hardware…

(mehr …)

Telekom: VoIP-Verweigerer erhalten weiterhin Kündigungen

Sonntag, Januar 18th, 2015

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptDie Telekom möchte bis spätestens 2018 ihr gesamtes Telefonnetz von Analog/ISDN auf VoIP (Voice over IP, auch IP-Telefonie oder All-IP-Anschluss) umstellen. Die Mitbewerber bieten seit längerem nur noch diese Technologie an und nun schickt sich die Telekom an, dem ganzen zu folgen. Deshalb erhalten seit Mitte letzten Jahres, alle Kunden, die einen Analog oder ISDN Anschluss mit Internet haben, einen Anruf seitens der Telekom. Mit nicht ganz nachvollziehbaren Aussagen oder teilweise mit recht aggressiven Methoden, versuchen die Mitarbeiter der Hotline, die Kunden zur Umstellung zu „zwingen“. Das natürlich vieles im Nachhinein nicht funktioniert und wir immer wieder eingreifen müssen, ist vielen Kunden nur selten bewusst. Schließlich können die Kunden nichts oder kaum etwas mit den ganzen Fachbegriffen anfangen.

Da viele Kunden aber auch sagen, das Sie nicht umstellen wollen – weil Sie das nicht verstehen -, ist für die Telekom ein Grund, diesen Kunden die Kündigung auszusprechen. Wir haben das bereits mehrfach erfahren und haben dann den Kunden geholfen und Erklärt, warum Sie die Kündigung erhalten haben. Nun wurde aber seitens der Webseite Golem.de berichtet, das die Telekom weiterhin Umstellungs-Verweigerern eine Kündigung zukommen lässt. Im Oktober 2014 berichtete die selbe Seite, das man von den Kündigungen abstand nehmen wolle und diese erst Mitte 2017 auf das Mittel der Kündigung zurückgreifen. Viele Kunden sind verunsichert und verstehen den Hintergrund nicht. Dies Aufklärung obliegt eigentlich der Telekom… doch die versteckt das anscheinend und klärt nicht auf. Also müssen das wieder externe Dienstleister durchführen. Der Grund für die Umstellung auf VoIP…

(mehr …)

Telekom Mobilfunk: Das Beste Netz nur an „ausgewählten“ Stellen

Dienstag, Dezember 30th, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptWir hatten ja schon berichtet, das wir Probleme an manchen Stellen in Bremen haben, wenn man uns auf unserer Mobilfunknummer der deutschen Telekom anruft, oder wir eine Rufumleitung geschaltet hatten. Nun haben wir endlich erfahren, warum wir in manchen Bereichen oder Straßen – gerade an unserem Standort im Goldener Reif – einen so schlechten Empfang haben. Das „Beste Netz“ sieht für mich anders aus…

(mehr …)

Mobilfunk der Deutschen Telekom: Das „Beste“ Netz? Nicht wirklich…

Sonntag, Dezember 21st, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptNun haben wir ja seit Ende letzten Jahres IP-Telefonie der Telekom. Weg von ISDN und mit Volldampf in die Zukunft und auf neue Technik gesetzt. Leider führte uns die Technik in die Irre und wir hatten da schon mit diversen Ausfällen zu kämpfen. Nur dieses Jahr war es langsam nicht mehr witzig. Schließlich läuft darüber unser Geschäft. Wer nun meint, das es nur so ein oder zwei Stunden waren, der irrt gewaltig! Teilweise zwischen acht und 18 Stunden war unser Telefonanschluß tot. Kein Anruf rein, kein Anruf raus. So entschieden wir uns, ein großes Dankeschön für die Beratung geht an unseren Ansprechpartner im T-Punkt Shop Roland-Center, einen Mobilfunkanschluß zu nehmen, eine Rufumleitung zu schalten und die Nummer separat raus zu geben.

Alles gut schön, nur macht jetzt das „Beste Netz“ mehr Probleme, als das es hilft…

(mehr …)

„Blinker“ Syndrom am IP-Anschluß der Telekom: Tagelange Probleme

Sonntag, Dezember 21st, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptDas unsere Firma mit der Zeit und der Technik mitgehen muß ist hinlänglich bekannt. Nur manchmal schneidet man sich in das eigene Fleisch, wenn man mit der Technik zu früh mitgeht oder der Anbieter mit der Technik nicht „umgehen kann“ oder nicht für ausreichende Backupsysteme/Fallbacksysteme sorgen kann.

Eigentlich hatten wir seit Oktober keine Telefonstörungen mehr an unserem IP-Anschluß der Telekom. Und nun, kurz vor Weihnachten sind wir teilweise nicht zu erreichen. Manchmal geht nur eine Rufnummer, dann gehen alle wieder nicht, dann nur drei, dann die restlichen, dann mal wieder nur eine… den Router Neustarten bringt sinnigerweise relativ wenig. Kurze Zeit danach startet der Router dann selber noch mal neu. Ein Zustand, der nicht schlimmer sein kann…

(mehr …)

ALSEHK in eigener Sache: Weitere Telefonnummer für bessere Erreichbarkeit

Dienstag, September 9th, 2014
ALSEHK Computer Bremen Firmenschild

Firmenschild von ALSEHK Computer Bremen im Goldener Reif 100

Sicherlich haben schon einige Kunden von uns Mitbekommen, das wir teilweise über Stunden telefonisch nicht erreichbar waren. Egal wann Sie uns anrufen wollten, immer wieder kam eine Meldung, das die Rufnummer nicht vergeben sei oder der Anrufer nicht erreichbar sei.

Das hat weniger mit unserer Firma zu tun, denn mehr mit der Telekom selber. Seit letztem Jahr August telefoniert ALSEHK Computer Bremen nicht mehr über die gute alte Kupferleitung – in unserem damaligen Fall war es ISDN – sondern über das Internet, also per VoIP (Voice over IP) oder über den IP-Anschluß der Telekom. Doch es gab in diesem Jahr bereits den neunten IP-Telefonie Ausfall…

(mehr …)

Einzelverbindungsnachweis der Telekom: keine EVN bei IP Telefonie

Montag, März 24th, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptWer bei der Telekom einen neuen Anschluß bestellt, erhält neben seinem DSL oder VDSL Anschluß auch einen IP-Telefonanschluß. Bestandskunden werden bei einem Tarifwechsel automatisch auf IP-Telefonie umgestellt. Es sei denn, der Kunde drängt den Kundenberater dazu, ihm einen neuen Tarif zu geben, aber die Telefonie soll weiterhin über den Standart/Universalanschluß laufen.

Nun wird durch Tests immer wieder bestätigt, das die Gesprächsqualität besser sein soll, als bei ISDN. Das mag sein. Und wenn man nicht gerade mit einem Systemweiten Ausfall der IP-Telefonie zu kämpfen hat, dann gibt es andere Probleme. Seit letztem Jahr können wir zwar im Kundencenter der Telekom die Rechnung einsehen, bekommen aber keinen Einzelverbindungsnachweis (EVN). Aber wir sind nicht die einzigen…

(mehr …)

ALSEHK in eigener Sache: Zwei Tage telefonisch nicht erreichbar wegen Störung bei der Telekom

Dienstag, Januar 28th, 2014

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptWer beruflich viel unterwegs ist, und deshalb auf einen funktionierenden Telefonanschluß angewiesen ist, wundert sich dann schon, das sein Smartphone den halben Tag die Klappe hält. Nun, zum einen passiert das dann, wenn das Smartphone keinen „Saft“ mehr hat, wenn keiner Anruft oder wenn es – mal wieder! – eine Störung gibt. Gestern war es zwar ruhig, gegen 13:35 Uhr kam noch ein Anruf rein, danach war es aber wirklich ruhig. Nun, das hatte mit einer zweiten IP-Telefonie Störung zu tun. Eine zweite, werden sie sich Fragen. Ja, und wir wußten davon nichts. Erst durch eine Freundin, die uns auf Smartphone anrief, kam die Störung zu Tage. Wirklich toll, die zweite große Störung innerhalb von vier Tage.

(mehr …)

Gesprächsabbrüche bei Anrufannahme über AWS: Bis heute keine Rückmeldung durch Telekom Techniker

Mittwoch, Oktober 23rd, 2013

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptWie in unserem letzten Blogeintrag mitgeteilt, haben wir Probleme bei der Schaltung einer AWS über das Systemtelefon T-Concept PX722. Sowohl über das Telekom Forum als auch über unseren „Stammansprechpartner“ im T-Punkt Roland Center, haben wir keine Rückmeldung durch die Technik oder einen generellen Anruf erhalten. Das ist kein Kundenservice bei einem solchen Problem.

(mehr …)

ISDN Telefone und Eumex 800 an Speedport Router: AWS über ISDN Telefon aktiviert macht Probleme

Donnerstag, Oktober 3rd, 2013

Eigentlich hatten wir uns gefreut, das der Wechsel von ISDN auf IP-Telefonie der Telekom recht problemlos klappte. Aber erst jetzt stellt sich heraus, das der Teufel bekanntlich im Detail steckt. So ist es und nun auch ergangen, und wir stecken mitten in einem Dilemma, das wir nun versuchen irgendwie zu lösen.

Wenn wir nicht im Büro sind, leiten wir unsere Gespräche per AWS (Anrufweiterschaltung) auf eines unserer Smartphones. Wir sehen in unserem Display, wer uns auf welcher Rufnummer anruft. Die Rufnummer des Anrufers sehen wir nicht. Aber das ist auch nicht weiter schlimm.

Seit dem Wechsel auf IP-Telefonie klappt die AWS über unser Systemtelefon nicht mehr, bzw. sie funktioniert nicht einwandfrei. Eine Rufnummer funktioniert hundertprozentig, die Hauptrufnummer bricht immer wieder zusammen. Da kann man schon irre werden, wenn man andauernd seinen Spruch aufsagt und man wird dann mit Schweigen und einem „Büüb“ empfangen, da das Smartphone das Gespräch beendet hat.

Aber warum geht die eine Nummer und die Hauptnummer weißt ein „blinker Syndrom“ auf? Wir sind auf Spurensuche gegangen und haben versucht das Rätsel zu lösen und eine Erklärung zu finden…

(mehr …)