Posts Tagged ‘Stuhr’

Straßenbahnverlängerung Linie 8: Oberverwaltungsgericht gibt heute Entscheidung bekannt

Freitag, August 26th, 2016

Verlängerung Straßenbahnlinie 1 und 8 nach HuchtingDie Straßenbahnlinie 8 soll nach den Planungen von Bremen und Stuhr bis nach Weyhe fahren. Der Ausbau der Strecke kostet insgesamt 90 Millionen Euro, wovon gut 31 Millionen Euro auf Stuhr fallen.

Viele Anwohner befürchten, das die Streckenverlängerung nur Steuergelder kostet und die „Prognostizierten“ Fahrgastzahlen nie erreicht werden. Zudem werden viele große Anteile an Ihren Grundstücken verlieren die weit unter Wert verkauft werden müßten und auch die Wohnqualität sinkt.

Aus diesem Grunde haben viele Klage vor dem Oberverwaltungsgericht in Lüneburg eingereicht. Dieses gibt heute seine Entscheidung bekannt.

Im Weser Kurier gibt es einen Artikel darüber, und dieser soll regelmäßig aktualisiert werden, sobald die Entscheidung gefallen ist.

Straßenbahn Linie 8 – Gericht entscheidet über Verlängerung

Planfeststellungsbeschluß für die Straßenbahnverlängerung Linie 1 und 8 durch Huchting (Teil 3)

Sonntag, Juni 26th, 2016

BSAG_LOGO_LINIE1In dem dritten Teil Blicken wir noch einmal auf die Fahrgastzahlen und auf einzelne Unternehmen, die sich in Ihrer Existenz bedroht sehen. Gerade wenn es Inhabergeführte Geschäfte sind, sind die Reserven und auch das durchhalte Vermögen nicht sehr hoch, wie bei einer Kette.

Rückblickend kann man aber sagen, das nach dem Studium des Planfeststellungsbeschluß mehr Fragen auftauchen, die nicht beantwortet werden, und zudem eine starke Diskrepanz aufweisen zwischen dem, was tatsächlich im Stadtteil an Benutzung stattfindet und den Aussagen im Planfeststellungsbeschluß. Außerdem wird eine Infrastrukturelle Schneise durch den Stadtteil geschlagen, die sich auch Sozial und Ökonomisch auf den Stadtteil auswirken wird, wenn die Straßenbahn gebaut wird…

(mehr …)

Brückenabriß in Huchting – Es gibt (keine?) Staus

Freitag, Juni 17th, 2016

Seit fast 14 Tagen wird nun die Brücke über der B75, die Heinrich-Plett-Allee, abgerissen und soll frühestens Ende 2017 wieder voll da sein. Gerade die Huchtinger wissen, das es durch einen kleinen Unfall oder durch andere Bauarbeiten oder Umleitungen zu Staus in dem Stadtteil kommen kann. Und darauf hingewiesen haben sowohl die Huchtinger Unternehmer, als auch der Beirat sowie diverse Bürger im Stadtteil. Aber: es gibt gar keine Staus…

(mehr …)