Telekom und EWE kooperieren bei VDSL

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptKönnte man es als entgegenkommen der Telekom mit den Wettbewerbern nennen? EWE ist das zweite Unternehmen mit denen die Telekom den Ausbau von VDSL vorantreiben will. Bereits mit Vodafone kooperiert die Telekom für den VDSL Ausbau in Würzburg und Heilbronn.

Die Telekom will zunächst die Städte Bremerhaven, Wilhelmshaven, Emden und Stade ausbauen. Die EWE übernimmt über ihre 100-prozentigen Töchter EWE Netz und EWE Tel den Ausbau in Leer, Vechta, Cloppenburg, Aurich und Delmenhorst. Um allen Kunden einen Breitbandzugang anbieten zu können, gewähren die beiden Unternehmen sich gegenseitigen Zugang zu den Netzen.

Meinung vom ALSEHK Computer Bremen Team:

Es scheint so, als wenn die Telekom einer Regulierung zuvorkommen will. Noch letztes Jahr hat die Telekom angekündigt, das sie nicht in die Infrastruktur für VDSL weiter investieren werden, wenn die Konkurrenten „für lau“ VDSL anbieten würden, über das Netz der Telekom. Deshalb sollte für ca. 3 Jahre die Regulierung in dem Bereich entfallen. Ein Aufschrei fand unter den Konkurrenten statt. Aber das wird sich durch diese Kooperation wohl etwas zu legen. Mal abwarten wie sich das ganze entwickelt für die Telekom.

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Telekommunikation und Internet abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.