T-Com: Aus einem Privatkunden wird ein Geschäftskunde: Ende in Sicht?

Telekom - Erleben was verbindet - wenn es klapptSeit dem 29. Januar 2009 hat unser Stammkunde kein Entertain mehr! Er ist ja schließlich Geschäftskunde, laut Telekom, obwohl er immer Privatkunde ist. Und nun könnte man sagen, es gibt einen kleinen „Teilerfolg“: Die Umstellung auf den Call & Surf Comfort erfolgt „fast“ reibungslos.

Zwischen 12 und 18:30 Uhr sollte die Umstellung von Entertain auf Call & Surf Comfort erfolgen. Gegen 12:15 Uhr rief unser Stammkunde über Handy an, und teilte uns mit, das er weder Internet noch Telefon habe. Also haben wir für unseren Kunden bei der Hotline angerufen. Da er ja nun Geschäftskunde ist (!) die Geschäftskundenhotline. Dort verwies man mich aber wieder an die Enteratin Hotline, und dort waren alle Mitarbeiter im Gespräch! Wir zahlen gerne 0,24 €/Min. für mehr als 6 Minuten Musik und immer die gleiche Ansage…

Ich hatte noch keinen Erreicht, rief uns unser Stammkunde wieder an und teilte mir mit, das ISDN wieder da ist und Internet auch. VDSL! Hmmm, ok, warum auch immer! Zehn Minuten später war VDSL weg und DSL 3000 war geschaltet. Somit kann er wenigstens erstmal E-Mails abrufen und Online-Banking machen.

Nun muß nur noch der Vertrag umgeschrieben werden. Vom Geschäftskunden zum Privatkunden. Mal sehen, wie lange die Telekom dafür mal wieder braucht!

Dieser Beitrag wurde unter Telekommunikation und Internet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.