Deutsche Telekom und M-Net bauen VDSL aus

Die Deutsche Telekom und M-Net wollen Augsburg komplett mit einem Glasfasernetz ausbauen. Dadurch sollen alle Einwohner flächendeckend mit bis zu 100 Mbit/s versorgt werden. Die Kosten für den Ausbau beziffert M-net mit ca. 100 Millionen Euro. Hauptgesellschafter von M-Net sind die Stadtwerke München.

Beide Unternehmen Kooperieren bei diesem Projekt und gewähren jeweils dem anderen einen Zugang zu diesem Netz.

Den Ausführlichen Bericht können Sie bei Golem.de nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter Telekom, Telekommunikation und Internet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.