Telekom Entertain Premium (6): ALSEHK Computer Bremen stellt um

ALSEHK Computer ist im Januar 2013 in neue Räume gezogen. Damit einher ging auch ein Anschlußwechsel. Der Telefonanschluß mußte mit und damit verloren wir auch gleich einige „Annehmlichkeiten“ des alten Entertain Premium Tarifes. Ja, als Kunde kann man sich ganz schnell an etwas gewöhnen, aber wir vermissen die „Annehmlichkeiten“ auch nicht, denn wir haben sie zu wenig gebraucht.

Durch den Umzug in unser neues Büro haben wir den Tarif auch ändern müssen und so schaut unser Tarif zur Zeit aus:

  • Entertain Premium (5) an einem Universal Anschluß
  • VDSL 50
  • HD Start
  • HD Aktion
  • BigTV
  • Mail & Cloud M

Wie man ersehen kann, viele kleine Pakete, die man einzeln bezahlen muß. So sieht eigentlich kein „Premium“ Paket aus. Doch anscheinend hat die Telekom gelernt denn nun gibt es wieder einen „echten“ Premium Tarif: Entertain Premium (6).

Nach dem wir das in betreffenden Foren oder auf anderen Webseiten gelesen hatten, informierten wir uns weiter und fragten uns natürlich, ob wir auch schon wechseln könnten! Schließlich haben wir den Anschluß erst seit knapp 9 Monaten an unserem neuen Standort.

Also blieb nur eins: in den T-Punkt im Roland Center, unseren Stammansprechpartner geschnappt und nachgefragt. Ein Wechsel ist möglich, das wäre kein Problem. Für uns ist das auch kein Problem, denn der Tarifwechsel spart bares Geld und dadurch wird die Rechnung auch übersichtlicher.

Den Wechsel haben wir nur vollzogen, da der Entertain Premium (6) Tarif endlich alle HD Optionen inklusive hat. Wer dann noch dazu BigTV bucht bekommt dann alle Sender, die im Paket enthalten sind, diese Sender in HD. Zwei Wehmutstropfen hat das ganze aber leider:

  1. Unseren heiß geliebten Universalanschluß (ehemals ISDN) müssen wir aufgeben und
  2. aus unerfindlichen Gründen fehlen bis zu fünf TV Sender im HD Paket (sie tauchen einfach nicht in der Liste auf; Stand der Liste 5.9.2013)

Nach Rücksprache mit unserem Stammansprechpartner im T-Punkt konnte dieser uns Mitteilen, das die Telekom das neue Entertain Premium (6) nur noch mit IP Telefonie anbietet. Da die Telekom weg von der alten Technik will, hat man den Universalanschluß und den Analoganschluß nicht mehr in diesem Paket vorgesehen. Hätten wir nicht gewechselt, so wären wir ab 2016 „zwangsumgestellt“ worden. Denn das ist der Zeitpunkt, wo die Telekom alle Kunden mit der alten Telefonietechnik auf IP umstellt.

Durch den Speedport W921V können wir aber unsere Eumex 800 an den Router anschließen und darüber Telefonieren. Ein bißchen Skeptisch bin ich schon, denn die Technik ist bei keinem der auf dem Markt befindlichen Anbieter komplett ausgereift und gut. Von Perfekt will ich gar nicht sprechen.

Als weiteres hat es uns gewundert, das einige HD Sender fehlen. Das trifft auf die Sender Kabel eins Classic HD, AXN HD, ProSieben Fun HD und Sat1 Emotions HD zu, obwohl die HD Option und HD Start im Tarif Entertain Premium (6) enthalten sind. Nun ist die Frage, warum werden die Sender nicht aufgeführt? Laut einigen Webseiten und dem Forum der Telekom soll man ein weiteres HD Paket hinzubuchen. Doch das ist gar nicht möglich, wenn man Entertain Premium (6) gebucht hat. Mehr als zwei HD Pakete läßt das System nicht zu.

Aber was ist denn mit den fehlenden HD Sendern? Kann man diese trotzdem empfangen? Oder muß ich doch noch eine extra Tarifoption hinzubuchen?

Leider hat die Telekom noch nicht geantwortet im Forum, und auch die T-Punkt Mitarbeiter sind recht verwundert über diese Geschichte. Sie selbst konnten auch keine Lösung finden. Sie waren selbst verwundert.

Wir haben trotzdem auf das neue Paket umgestellt, mit allen Rufnummer und werden am 21. September auf Entertain Premium (6) und IP-Telefonie umgestellt. Dann heißt es: Bye, bye Universal Anschluß (ehemals ISDN). Dann sehen wir auch, ob wir alle TV Sender in HD bekommen und wie reibungslos die Umstellung verläuft.

Wir berichten dann über die Neuerungen und wie gut die Umstellung gelungen ist, ebenso, wie der Anschluß und die Telefonie über die Telefonanlage Eumex 800 in Verbindung mit dem Router Speedport W921V funktioniert und klappt.

Dieser Beitrag wurde unter ALSEHK - in eigener Sache, T-Home Entertain, Telekom, Telekommunikation und Internet, Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Telekom Entertain Premium (6): ALSEHK Computer Bremen stellt um

  1. Pingback: ALSEHK Computer Bremen telefoniert absofort mit IP-Anschluß: Umstellung von ISDN- auf IP- Telefonie verlief reibungslos « ALSEHK Computer Bremen Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.